Frühjahrsübung

| Günther Huber

files/aktuelles/2016/2016_04/fruehjahrsuebung_pehendorf/FruehjahrsUebung_01_P1050469.jpg

Bei der ersten technischen Übung des heurigen Jahres beschäftigten wir uns mit der Überprüfung der Ausrüstung. Nach dem Winter nahmen wir alle motorisierten Geräte in Betrieb und nutzten die Gelegenheit, die Bedienung der UHPS zu trainieren.

Diese Hochdrucklöschanlage mit 200 Liter Wassertank ist bestens geeignet für rasches Eingreifen bei Fahrzeug-, Zimmer oder anderen Kleinbränden. Durch den Wasserdruck von ca. 100 bar und der feinen Zerstäubung ist sie äußerste effektiv und wassersparend. Bei Bedarf kann auch Löschschaum beigemischt werden.

Anschließend waren wir in Klein Kamp beim Auspumpen eines verschlammten Teiches behilflich. Mittels Tragkraftspritze und Tauchpumpe war das Gewässer in etwa 1 Stunde ausgepumpt. Nach der Reinigung der Geräte stellten wir die Einsatzbereitschaft her.
Zur Übung waren 10 Mann anwesend. Im Anschluss besuchten wir das „G’söchts Essen“ der FF Rappottenstein.

Am Ausbildungsplan stehen für heuer 10 fixe Übungen und Schulungen. Zwei Mann besuchten am Wochenende den Funk-Lehrgang und Ende April werden 3 Mitglieder unserer Wehr die Ausbildung zum Einsatzmaschinisten absolvieren.

Tauchpumpe mit B-Strahlrohr

Zurück

Jahreshauptversammlung am Dreikönigstag

files/aktuelles/2017/2017_01/Jahreshauptversammlung/01_IMG_4732_JHV_FF_Pehendorf.JPG
Das Kommando der FF Pehendorf (Roland Stöger, Daniel Bretterbauer und Richard Groiß) mit den Patinnen und Bürgermeist

| Günther Huber

Am Dreikönigstag trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Pehendorf zur Jahreshauptversammlung. Kommandant Roland Stöger konnte 32 Kameradinnen und Kameraden begrüßen.

Diese Webseite verwendet Cookies zur Aufzeichnung von Zugriffen und speichert keine personenbezogenen Daten. IP-Adressen werden anonymisiert. Mit dem Surfen auf diese Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.